Wetter im März 2015: Frühlingshoffnung zum Monatsende

Die Temperatur-Prognosen gehen nach oben

Wetter im März 2015
Frühlingshoffnung zum Monatsende

Endlich ist in den Prognosen mal ein Lichtblick Richtung Frühling zu sehen. Für Ende März sieht es deutschlandweit nach Temperaturen auf Durchschnittsniveau aus, also 10 Grad plus X und frostfreie Nächte. Wenn wir noch mehr Glück haben, bekommen wir dann auch noch Sonnenschein, was die Tageswerte auf 15 Grad plus X ansteigen lassen könnte.

Vorher müssen wir aber noch durch das tiefe Tal der Spätwintertränen. Das erste volle März-Wochenende (07./08.03.) wird eher winterlich (Details im Wettertrend). Danach geht es auch nicht viel besser weiter. Die Temperaturen verharren deutlich unterhalb des langjährigen Mittels im einstelligen Bereich.

Erst zu Beginn der zweiten Märzhälfte deutet sich eine langsame Milderung an. Die berechneten Temperaturen steigen kontinuierlich Richtung Mittel, der Nachtfrost verschwindet langsam aus Deutschland. Für das Monatsende sind sogar flächendeckend zweistellige Höchstwerte in Aussicht.

Wetter.de/Axel Freundt

PS. Langfristige Prognosen können immer nur einen Trend darstellen. Das tatsächliche Wettergeschehen kann sich kurzfristig ganz anders entwickeln.