Pappel stürzte auf Zelt

Schwestern (3, 14) beim Campen von Baum erschlagen

Tod beim Campen in Italien: Schwestern von Baum erschlagen
Zwei Schwestern im Alter von drei und 14 Jahren sind beim Campen in Italien in ihrem Zelt von einem Baum erschlagen worden. © Teleclubitalia

Mädchen sterben beim Campen in Italien

Zwei Schwestern im Alter von drei und 14 Jahren sind beim Campen in Italien in ihrem Zelt von einem Baum erschlagen worden. Die mehr als vier Meter hohe Pappel stürzte am Sonntagmorgen während eines Gewitters auf das Zelt der Familie, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Dreijährige starb am Unfallort, der Vater kämpfte italienischen Medien zufolge noch um das Leben seiner Tochter. Die 14-Jährige wenig später im Krankenhaus.

Familie schlief auf Campingplatz gemeinsam im Zelt - 19-jährige Schwester leicht verletzt

Eine 19 Jahre alte Schwester erlitt bei dem Vorfall in der Toskana leichte Verletzungen, die Eltern blieben unverletzt. Die Mädchen schliefen zum Zeitpunkt des Unglücks mit ihrer Familie in dem Zelt auf einem Campingplatz in Marina di Massa. Der Ort in der Küstenregion Versilia befindet sich rund 120 Kilometer nordwestlich von Florenz.