Video: Diese Freerider sind wirklich irre

Tollkühne Flieger - immer am Limit

Felsig und steil. Diese Freerider sind wirklich der Wahnsinn. Sie stürzen sich bis zu 45 Grad steile Hänge hinunter, fliegen teilweise 25, 30 Meter vertikal in die Tiefe, ehe sie vom steilen Gelände wieder aufgenommen werden. Das Ganze in den Pyrenäen des Zwergstaates Andorra.

Es war der erste Wettbewerb der Freeride World Tour, die in den Bergen Andorras stattfand. Sowohl auf Alpinskiern als auch mit dem Snowboard sprangen die tollkühnen Flieger die Eishänge hinab. Das große Finale findet mit den Besten der Szene im Pulverschnee Alaskas statt.