Venedig überschwemmt: Knieftief steht das Wasser auf dem Markusplatz

Markusplatz unter Wasser

Starke Regenfälle haben das Wasser in Venedig am Donnerstag mal wieder zu hoch steigen lassen. So schlimm wie im November 2019 ist es nicht, allerdings sind diese Bilder für Juni doch ungewöhnlich. Einige machen einfach das Beste daraus. Im Video sehen sie Besucher auf dem Markusplatz, die fröhlich im Regen tanzen. Bleibt zu hoffen, dass die Schäden übersichtlich bleiben, hatten sich die Venezianer doch nach Corona und der trostlosen Lockdown-Zeit endlich auf Touristen und gute Einkünfte gefreut.

Italien: Weitere Regenfälle in den nächsten Tagen

Behalten Sie die Wetterprognosen im Auge

Gerade bei wechselhaftem Wetter sollten Sie stets die aktuellsten Wetter-Prognosen zu Rate ziehen. Laden Sie dafür die wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?