Verletzte und etliche Schäden

Unwetter Europa: Unwetter und Gewitter haben in Polen und Tschechien heftig gewütet

von Amelie von Kruedener

In Stettin kam es zu Überschwemmungen. Ein Bus steht auf einer überschwemmten Straße. Starke Regenfälle in Woiwodschaft Westpommern haben die Straße überschwemmt.
Heftige Stürme und regional auch Hagel haben in Polen deutliche Spuren hinterlassen.

Die Unwetter, die am Donnerstag und Freitag quer durch Deutschland gezogen sind, haben in der Nacht auf Samstag in Polen und Tschechien viele Schäden verursacht. Heftige Stürme und regional auch Hagel haben deutliche Spuren hinterlassen.

Es galt höchste Unwetter-Alarmstufe in Polen

Die Grafik zeigt die Gewittergefahr für Freitag, 01.07.2022
Nicht nur im Osten Deutschlands bestand ein große Gewittergefahr, sondern auch in Polen über Rumänien und Tschechien bis nach Österreich.

Erst war es Deutschland, das mit der Gewitterfront mit Hagel und Sturmböen zu kämpfen hatte. Dann zogen die Gewitter in den Osten über die Grenze nach Polen und Tschechien. Nicht ohne Folgen, In der polnischen Region Pommern wurden sieben Menschen verletzt, darunter zwei Feuerwehrleute, wie die Nachrichtenagentur PAP aufgrund von Informationen der Feuerwehr berichtete. Auf einer Landstraße im Bezirk Chojnice stürzte ein Baum auf ein Auto, in dem sich fünf Menschen befanden, darunter zwei Kinder. In ganz Polen mussten die Feuerwehren innerhalb von 24 Stunden bis zum Samstagmorgen 3700 Mal zu Einsätzen ausrücken. Meist ging es dabei um umgestürzte Bäume, beschädigte Hausdächer sowie zwei durch Blitzschlag verursachte Brände. In der nahe der Ostseeküste Pommerns gelegenen Stadt Slupsk brach eine historische Kirchturmspitze ab und beschädigte das Kirchendach.


Erst in den vergangenen Tagen gab es heftige Unwetter im Süden von Österreich und zerstörten ganze Dörfer. Doch diese Region wird zum Glück diesmal nicht getroffen.

Stromausfall in Polen und Tschechien

Vorübergehend waren in Polen rund 125 000 Haushalte ohne Strom, in Tschechien 1200, wie die dortigen Feuerwehren der Nachrichtenagentur CTK mitteilten. Sowohl in Polen als auch in Tschechien mussten große Open-Air-Festivals unterbrochen und die Gäste von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden.

Video: So entsteht ein Tornado

Video: Erst am Montag wütete ein Tornado in den Niederlanden

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(oha,dpa)