Alexandria säuft ab

Unwetter, Starkregen und Gewitter bringen Wetterchaos in Ägypten

Unwetter löst Verkehrschaos in Alexandria aus

Nach einem Unwetter in Ägypten kam es auf den Straßen zu kilometerlangen Staus. Der Starkregen löst in der sonnenverwöhnten Region ein Verkehrschaos aus.

Überflutete Straßen in der Hafenstadt

Die ägyptische Hafenstadt Alexandria am Mittelmeer sieht nach den Starkregenfällen nicht nach Urlaubsdomizil aus. Unwetter haben die Straßen in halbe Flüsse verwandelt.

So wird das Wetter in Ägypten

Nach Regenfällen 500 Menschen von Skorpionen gestochen

Schon vor einer Woche kam es in einer Region am Nil in Oberägypten, in der es extrem selten Niederschläge gibt, zu starkem Regen. Lichtmasten und Bäume stürzten zeitweise war der Schiffsverkehr auf dem Nil und auf dem Nassersee unterbrochen. Laut der staatlichen Nachrichtenseite Al-Ahram sind bei den Regenfällen mehr als 500 Menschen von Skorpionen gestochen worden. Die gefährlichen Spinnentiere und auch viele Schlangen wurden von den Wassermassen aus ihren Verstecken getrieben.

Lese-Tipp: Skorpione flüchten nach Assuan und stechen über 500 Menschen

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemenhaben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream bei RTL+

(avo)