Schlechtwetterzonen am Mittelmeer

Heftige Gewitter bringen Unwettergefahr in Spanien, Portugal und Italien

Regen, Blitz und Donner stören den Sommer in Südeuropa

Hier soll es ja nach diesem fiesen Herbstwetter der letzten Tage endlich besser, ruhiger und sommerlicher werden. Ganz anders sieht es im von Hitze verwöhnten Südeuropa aus. Hier brauen sich einige Unwetter zusammen. Besonders betroffen sind diesmal Spanien, Italien und Kroatien.

Hier geht es zum aktuellen Regenradar von Europa

Im Video oben sehen Sie die Wettervorhersage für Europa für die nächsten 10 Tage

ESTOFEX: Zwei Unwetter-Schwerpunkte über Südeuropa

Das European Storm Forecast Experiment (ESTOFEX) hat derzeit zwei Unwetter-Schwerpunkte bis Mittwoch ausgemacht. Die größte Gefahr geht von Starkregen, Hagel und Sturmböen aus.

Bis Mittwochmorgen besteht eine erhöhte Gewittergefahr vor allem über der iberischen Halbinsel mit Spanien und Portugal. Im Osten Spaniens, von Barcelona runter über Valencia, Alicante bis nach Malaga könnte es besonders heftig werden. Aber auch die Balearen mit Mallorca und Ibiza liegen noch in der Gefahrenzone.

Hier geht es zu den Niederschlagsmengen in Spanien

Eine zweite große Gefahrenzone liegt über der nördlichen Adria. Über Norditalien mit der Poebene sowie Kroatien und Slowenien könnte es unwetterartig krachen.

Hier geht es zu den Niederschlagsmengen in Italien

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest Du einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was in den kommenden Wochen auf uns zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

(oha)