Unwetter bringen Starkregen, Hagel und Sturmböen

Die Gewittergefahr für heute
Die Gewittergefahr für heute Starkregen, Hagel und Sturmböen 00:46

Gewitter +++ Starkregen +++ Sturmböen +++ Hagel

Die Gewittersituation bleibt weiter angespannt. Heute rauscht die Kaltfront von Tief „Wolfgang“ durch den Nordosten und Osten von Deutschland. Die kalte Luft trifft auf die schwül-warme Luft, wodurch es wieder derbe krachen kann. Es wird auf jeden Fall den Platzregen geben. Außerdem kann es zu Hagelschlag und Sturmböen kommen.   

Das sind die Regionen mit Gewitter- und Unwettergefahr

Die Karte zeigt die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung von Gewittern und Unwettern.
Das Gewitter- und Unwetterrisiko für Mittwoch © RTL Interactive, wetter.de

Die schlechte Nachricht zuerst... Ab den Mittagsstunden fängt es über der Mitte und den Mittelgebirgen an zu brodeln. Die kalte Luft kommt aus Westen weiter Richtung Osten voran. Dort liegt aber noch schwül-warme Luft und diese beiden unterschiedlichen Luftmassen vertragen sich nicht. Es wird sogar ziemlich explosiv mit Gewittern und Unwettern. Richtung Nachmittag nehmen die zahlreichen Schauer und Gewitter weiter fahrt auf und kommen weiter Richtung Nordosten und Osten voran. Hauptgefahren bleiben Starkregen, Hagel und Sturmböen. Auch bei dieser Wetterlage wird es nicht jeden treffen. In Bayern und an den Alpen dürften es ebenfalls mal rumsen.    

Hier geht's zum Regenradar

Wie sich der August weiterentwickelt, erfahren Sie in unserem 7-Tage-Wettertrend oder im 30-Tage-Wetterblick.​

Damit Sie gesund durch den Sommer kommen, laden Sie sich bitte die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.

Leichte Beruhigung in der Nacht

Am Abend und in der ersten Nachhälfte kann es im äußersten Osten und Nordosten noch ein paar letzte Schauer und Gewitter geben. Ab der zweiten Nachhälfte lösen sich diese langsam auf und das Wetter beruhigt sich schnell.