Tornado auf Sizilien

Unwetter am Mittelmeer: Tief BLAS erneut mit heftigen Gewittern und Starkregen

Nach Sturm und Orkan jetzt Gewitter und Starkregen

Während sich unser Wetter in den Novembermodus mit Sonne, Nebel und nur lokalen Schauern begibt, dreht sich am Mittelmeer weiterhin Unwettertief BLAS. Zwar haben die Balearen in puncto Sturm und Orkan das Schlimmste überstanden. Doch ganz verabschieden möchte sich das Tief immer noch nicht. Lokale Unwetter mit starkem Regen oder Hagel können weiterhin lokal zu Überschwemmungen führen. Auf Sizilien hat es auch einenTornado gegeben. Und bis zum Wochenende ziehen die Schauer und Gewitter mit Unwetterpotenzial im westlichen Mittelmeer weiter ihre Kreise.

Oben im Video sehen Sie die größten Niederschlagssummen und wo die Gewittergefahr am größten ist?

Tweet: Tornado auf Sizilien

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest Du einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen.

Innerhalb von 24 Stunden bis zu 100 Liter Regen

Auf Mallorca sind von Dienstag auf Mittwoch in 24 Stunden bis zu 100 Liter Regen zusammen gekommen. In Lluc wurden 101 Liter pro Quadratmeter und 91 Liter in Sierra de Alfabia gemessen. 72 Liter sind in Solenzara/Korsika und auf Menorca 45 Liter gemeldet worden.

Was sind die größten Gefahren? Wo wird es gefährlich?

Dazu unser Meteorologe Carlo Pfaff: „Nachdem in der letzten Woche und am Wochenende eher der Wind das Thema war, sind ab Mittwoch stellenweise heftige Gewitter mit Starkregen die größte Gefahr. Denn dann können bis Freitag örtlich bis zu 200 Liter Regen zusammenkommen. Besonders bedroht sind die Balearen, Sizilien, Sardinien, Korsika und Algerien. An der Nordküste Afrikas, rund um Algier, hat es in den letzten Tagen so viel geregnet wie seit langem nicht. Anfang nächster Woche ist dann wieder mehr das östliche Mittelmeer betroffen. Gewittergefahr droht dann vor allem in Griechenland und der Westtürkei.“

Hier geht es zum aktuellen Regenradar vom westlichen Mittelmeer

Tweet: Tief BLAS sorgt auch auf Sizilien für Überschwemmungen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest Du einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream bei RTL+

(oha)