Umfrage: Ist der Sommer 2015 zu heiß oder gut so?

Sommer 2015: Zu heiß oder genau richtig?
Der Sommer 2015 ist für viele zu heiß, viele genießen die hohen Temperaturen. © dpa, Stefan Sauer

43 Prozent ist es zu heiß

Trotz der Rekordhitze in Teilen Deutschlands zeigt sich die Mehrheit zufrieden mit den diesjährigen Sommer-Temperaturen. 56 Prozent empfinden die Jahreszeit bisher nicht als zu heiß, wie die Forschungsgruppe Wahlen in der Politbarometer-Umfrage für das ZDF herausfand. 43 Prozent sehen das ganz anders: Ihnen persönlich sei es zu heiß gewesen, sagten sie.

Die Hitze und Trockenheit in diesem Sommer sehen der repräsentativen Umfrage zufolge 48 Prozent als Folge des Klimawandels. Für 49 Prozent bewegt sich das im Bereich normaler Wetterschwankungen.

Der Sommer 2015 hat den bisherigen Temperaturrekord sowieso nicht übertroffen, sondern nur eingestellt: Das Thermometer kletterte in Kitzingen in Bayern gleich zweimal auf den Spitzenwert von 40,3 Grad - am 5. Juli und am 7. August.