RTL-Reporter macht den Test

Urlaub trotz Corona? So sieht es auf den Kanaren aus

Sommer, Sonne, Strand und Meer

All das würden wir ALLE gerne wieder genießen! Die Osterferien stehen quasi vor der Tür, normalerweise wäre der Urlaub mit der Familie längst gebucht. Wäre da nicht Corona und der Lockdown! Auch RTL-Reporter Christopher will unbedingt wieder in die Sonne vereisen. Sein liebstes Reiseziel? Die Kanaren! Doch geht das gerade wirklich? Was ist dort derzeit überhaupt möglich? Und wie sieht ein Urlaub trotz Corona aus? Das alles hat er getestet! Seine spannende Reise, sehen Sie im Video!

Urlaub auf den Kanaren? Das sind die Voraussetzungen!

Ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, ist aktuell Voraussetzung für jede Einreise auf die Kanaren. Kostenpunkt: 50 bis rund 150 Euro, die der Reisende selber tragen muss. Zusätzlich gilt, für alle über 6 Jahre, über die gesamte Flugzeit Maskenpflicht. Nur fürs Essen und Trinken wird eine Ausnahme gemacht! Extra-Reporter Christopher Grass hat die Kontrollen vor Abflug am Frankfurter Flughagen als schnell und routiniert erlebt. Dort ist mittlerweile auch wieder ordentlich Betrieb! Denn an seinem Abflugtag sind allein sechs Maschinen von Frankfurt auf die Kanaren geflogen. Vor Corona waren es mindestens neun!

Im Video: Ralf Benkö gibt Urlaubs-Tipps

Urlaub trotz Corona? Wenn Sie noch schnell ihren Oster-Urlaub buchen möchten, sollten Sie unbedingt die Tipps von unserem RTL-Reise-Experten Ralf Benkö beachten. Im Video erklärt er, was Sie wissen müssen.