Tropenstürme als Warmluftschleuder?

Sturmsaison Europa bringt spannende Weichenstellung in der Wetterküche

von Letizia Vecchio und Paul Heger

Der Sommer neigt sich seinem Ende zu und zumindest meteorologisch hat der Herbst ja bereits angefangen. Langsam aber sicher wird sich das Wetter nach diesem Hitze-Sommer drehen – die großen Wettersysteme nehmen an Fahrt auf und gehen auf Herbst- und Winterzeit. Allerdings wird unser Deutschland-Wetter nicht nur durch Hoch- und Tiefdruckgebiete innerhalb Europas beeinflusst, sondern auch von Übersee kann das ein oder andere zu uns herüberschwappen – und das könnte in diesem noch jungen Herbst besonders spannend werden.

Tropensturm DANIELLE lauert schon über dem Nordatlantik

Windspitzen über dem Atlantik - DANIELLE mit Orkanstärke
Im Zentrum der Karte - mitten über dem Atlantik - hat sich DANIELLE gebildet

Ein Blick auf die aktuellen Wetterkarten und Satellitenbilder über dem Atlantik genügt – der Tropensturm DANIELLE, der sich schon bald zu einem Hurrikane verstärken wird, springt einem schnell ins Auge. Derzeit befindet er sich noch mitten im Nirgendwo auf dem Nordatlantik – ist also weit genug vom europäischen Festland entfernt. Da so ein Tropensturm sich aber mit der wettersteuernden Strömung natürlich auch fortbewegt, zieht dieses Ungetüm allmählich in Richtung Europa. Aber was bedeutet das für unser Wetter?

Willkommen in Europa - DANIELLE mischt mit

Wenn ein Tropensturm seine übliche Entstehungszone, vereinfacht gesagt tropische Gewässer, verlässt, verliert er seine Hurrikan-Eigenschaften – wir müssen uns also keine Sorgen machen, dass hier bald alles in Schutt und Asche liegen wird. Dennoch kann DANIELLE massiv in der europäische Wetterküche mitmischen – je nach dem, wie gut der Sturm vorankommt und wo genau sie „strandet“. Wetter.de-Meteorologe Paul Heger: „Derzeit sieht es ganz danach aus, als würde er in die Fänge des mächtigen Kaltlufttropfens bei Irland geraten, während schon der nächste Tropensturm von Südwesten hinterher kommt – vielleicht sogar erneut als Hurrikan.“

Mega-Sturm versus Warmluftschleuder

Windspitzen am 7. September 2022 - die Sturmgefahr in Europa wächst an
Es könnte ungemütlich werden. Mit den Tropenstürmen vom Atlantik her wird das Wetter in Westeuropa bald schon ruppiger

DANIELLE und ein potentieller Nachfolger könnten unser Wettergeschehen hier kräftig und im wahrsten Sinne des Wortes durcheinander wirbeln. Denn unser Wetter stellt ohnehin gerade um – die Temperaturgegensätze werden größer und legen an Intensität zu. Auch der Polarwirbel bildet sich in den kommenden Wochen und Monaten immer besser aus. Kurzum: Es kommt deutlich mehr Bewegung ins Wettergeschehen.

Die Tropensturm-Ausläufer könnten somit binnen der kommenden sieben bis zehn Tage noch zusätzliche „Würze“ in die Wetterküche bringen. Denkbar sind mit Blick auf die aktuellen Computermodelle laut Heger vor allem zwei Szenarien: „Entweder er strandet vor den Küsten von Südwesteuropa und sorgt dafür, dass wieder deutlich wärmere Luft zu uns hinüberströmt. Dann ginge der Sommer durch diese Warmluftschleuder also doch in die Verlängerung! Oder aber, DANIELLE und Co. heizen erste Herbststürme an – dann kann es hier noch richtig ungemütlich werden.“ Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wetter.de-Meteorologe Paul Heger
Wetter.de-Meteorologe Paul Heger

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(eve, phe)