Trockenheit in Kalifornien: Mit 96 Millionen Bällen gegen die Verdunstung

Interessante Idee gegen schlimme Trockenheit

Nicht nur bei uns ist dieser Sommer besonders trocken, noch viel heftiger ist die Lage in Kalifornien in den USA. Denn da hat es in einigen Teilen schon seit Monaten nicht mehr geregnet. Und jetzt schützen die Behörden dort das verbliebene Trinkwasser mit einer erstaunlichen Aktion.

In der Nähe von Los Angeles haben sie 96 Millionen apfelgroße Plastikkugeln in Gewässer rollen lassen. Die schwarzen, hohlen Bälle bedecken das Wasser.

Die Bälle heissen Shadow Balls, weil sie dem Wasser Schatten spenden.

Sonne gelangt also nicht aufs Wasser, das bleibt dann kühler und verdunstet langsamer. In Dürrezeiten sollen auf diese Weise Millionen Liter Wasser gespart werden.