Streiten per Textnachricht

Toxischer Beziehungstrend: Warum "Fexting" Liebe und Freundschaften zerstört

Per Nachricht fetzen, statt das Gespräch zu suchen? Das nennt sich auch „Fexting“. Das Wort ist eine Mischung aus dem englischen Wort „fight“ – für streiten – und „texting“ – für schreiben. Auf diese Art streiten sich beispielsweise US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill. Aber ist das wirklich sinnvoll? Warum Fexting Freundschaften und die Liebe zerstören kann, sehen Sie im Video. (pdr)

Lese-Tipp:Streiten und versöhnen: Darauf sollten Paare achten