Tornado-Gefahr auf den Balearen

Brisante Lage auf Mallorca: Unwetter am westlichen Mittelmeer

Hohes Unwetterpotenzial auch auf Mallorca und Ibiza

Es ist eine brisante Wetterlage, die sich derzeit am westlichen Mittelmeer gebildet hat. Im Zentrum: Ein Streifen vom Nordosten Spaniens über die Balearen bis herunter in den Norden Afrikas. Mit dabei also auch die Mittelmeerinseln Mallorca und Ibiza.

Oben im Video: Die Wetterentwicklung in Europa für die kommenden 10 Tage.

wasserhose
Optisch oft sehr beeindruckend: Wasserhosen. Im Prinzip handelt es sich um Tornados, die allerdings in der Regel über dem Meer bleiben.

Diese Gefahren drohen

Zur Einschätzung der Lage am westlichen Mittelmeer und insbesondere auf Mallorca RTL-Meteorologe Martin Pscherer: „Rund um die Balearen trifft zur Zeit kalte Luft in der Höhe auf das immer noch sehr warme Mittelmeer.  Beim Austausch dieser unterschiedlichen Luftmassen entstehen kräftige Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential. Weitere Starkregenereignisse mit Hagel und Orkanböen sind im Verlauf der Woche möglich, sogar mit Tornados muss dort gerechnet werden. Erst zum Ende der Woche beruhigt sich die Lage.“

Noch mehr Wetter bei uns daheim

Wie sich das Wetter hierzulande weiter entwickelt, das lesen Sie in unserem 7-Tage-Trend. Wie es längerfristig weiter geht, erfahren Sie in unserem Check für den Herbst 2020 mit den aktuellen NOAA-Vorhersagen und im 42-Tage-Wettertrend.

Der Trick bei wechselhaftem Wetter: Nutzen Sie die neuesten Prognosen immer und überall

Bei wechselhaftem Wetter sollten Sie stets die neuesten Prognosen zu Rate ziehen. Laden Sie dafür die wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?​