Strömungsfilm Europa vom 21.04.2019: Zum Ende der Woche wird es kälter

Zum Ende der Woche wird es kälter
Zum Ende der Woche wird es kälter Der Strömungsfilm für Europa 00:40

Mit „Katharina“ und „Leonore“ sorgen gleich zwei Hochs derzeit für eine verkehrte Welt in der europäischen Wetterküche. Hierzulande klettern die Quecksilbersäulen der 25 Grad-Marke entgegen während es auf Mallorca gerade mal 15 Grad sind. Zudem zieren dichte Wolken und Regenschauer sowie ein teils stürmischer Wind das momentan eher herbstliche Ambiente auf den Balearen und lassen den heimischen Sonn

Ab Mittwoch geht die Trockenheit dann aber immer häufiger zu Ende. Zwar ist es nicht der flächendeckende Dauerregen. Aber die Schauer werden immer häufiger und können teilweise von Blitz und Donner begleitet sein. Die Temperaturen bringen es hierbei noch auf bis zu 28 Grad, bevor zum Wochenende der große Absturz folgt und es rund 10 Grad kälter wird.

Informationen zum Strömungsfilm Europa

Der Strömungsfilm Europa zeigt die grobe Entwicklung der Hoch- und Tiefdruckgebiete und somit einerseits die Temperaturentwicklung und andererseits die Stärke des Windes.

Die Luft strömt um ein Hochdruckgebiet immer im Uhrzeigersinn, um ein Tiefdruckgebiet gegen den Uhrzeigersinn. Auf der Südhalbkugel ist das genau anders herum. Je nach Lage der Hochs und Tiefs kommt die Strömung oder Luft somit aus den wärmeren südlichen Gebieten oder aus den kälteren nördlichen Gebieten Europas. Wärmere Gebiete sind in orange bis tiefrot, kältere Gebiete in grün bis violett angedeutet. Die Größe und Dichte der Pfeile zeigt die Stärke des Windes an.

Der Strömungsfilm Europa wird einmal am Tag produziert und zeigt die nächsten 5 Tage an.