Strömungsfilm Europa vom 11.12.20117: Tief 'Yves' übernimmt zeitweise

Jetzt folgt ein Tief auf das andere
Jetzt folgt ein Tief auf das andere Der Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Das Tief 'Yves' zieht unter langsamer Abschwächung über den Westen und Norden Deutschlands hinweg und das zugehörige Frontensystem kommt langsam von West nach Ost über Deutschland voran.

Damit wird einerseits die Föhnlage im Alpenraum beendet, andererseits sickert an der Rückseite des Tiefs wieder nasskalte Luft in weite Landesteile. Anschließend liegt das Tief mit seinem Zentrum bereits über der nördlichen Ostsee und seine Frontenzüge haben Deutschland weitgehend ostwärts verlassen.

Lediglich den Alpenraum schleift die dort wellende Kaltfront noch etwas länger entlang.

Informationen zum Strömungsfilm Europa

Der Strömungsfilm Europa zeigt die grobe Entwicklung der Hoch- und Tiefdruckgebiete und somit einerseits die Temperaturentwicklung und andererseits die Stärke des Windes.

Die Luft strömt um ein Hochdruckgebiet immer im Uhrzeigersinn, um ein Tiefdruckgebiet gegen den Uhrzeigersinn. Auf der Südhalbkugel ist das genau anders herum. Je nach Lage der Hochs und Tiefs kommt die Strömung oder Luft somit aus den wärmeren südlichen Gebieten oder aus den kälteren nördlichen Gebieten Europas. Wärmere Gebiete sind in orange bis tiefrot, kältere Gebiete in grün bis violett angedeutet. Die Größe und Dichte der Pfeile zeigt die Stärke des Windes an.

Der Strömungsfilm Europa wird einmal am Tag produziert und zeigt die nächsten 5 Tage an.

Und da ist schon wieder Schnee
Und da ist schon wieder Schnee Regen-, Schnee- und Wolkenfilm für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41