Strandkorb-Hype: So schaffen Sie Urlaubs-Flair zu Hause!

Strandkörbe
Ein Strandkorb ist ein Ort der Ruhe und Erholung - warum nicht auch im eigenen Garten? © Elke Wallnisch (Elke Wallnisch (Photographer) - [None], Elke Wallnisch

Strandkorb: Ein Stück vom Meer zu Hause genießen

Strandkörbe sind von Nord- und Ostsee gar nicht wegzudenken. Schon seit über 100 Jahren prägen sie das Bild großer Strände. Aber die gemütlichen Sitzgelegenheiten machen auch zu Hause eine gute Strandfigur. Im Garten, auf der Terrasse oder auf einem ausreichend großen Balkon versprühen sie optisch Urlaubsflair und laden zum Relaxen ein. Gerade jetzt, wo ein Urlaub am Strand schwer realisierbar ist, werden Sie den Strandkorb daheim umso mehr lieben – das sehen auch andere so: Strandkörbe sind gerade heiß begehrt und schnell vergriffen. Hier erfahren Sie, worauf es beim Kauf ankommt und finden drei empfehlenswerte Modelle unterschiedlicher Preisklassen.

Checkliste für den Frühjahrsputz im Garten: Was jetzt zu tun ist

Strandkorb kaufen: Das sollten Sie beachten


  • Zwei Designs: Bei Strandkörben unterscheidet man zwischen den geschwungenen Ostsee- und den geradlinigen Nordseemodellen.
  • Zwei Liegepositionen: Bei Vollliegern lässt sich die Rückenlehne in eine waagerechte Position klappen. Perfekt, um ein Nickerchen zu machen. Bei Halbliegern lässt sie sich bis zu 50 Grad senken –  auch sehr bequem.
  • Gestell: Der Rahmen des Strandkorbs sollte aus witterungsbeständigem Holz gefertigt und mit Metallbeschlägen versehen sein, die nicht rosten. So haben Sie von Frühling bis Herbst bei jedem Wetter Spaß damit.
  • Sonnenschutz: Die Markise sollte schwenkbar sein, um optimalen Schutz vor der Sonne zu bieten. Das sollte zudem möglichst einfach von der Hand gehen.
  • Polster: Achten Sie bei der Polsterung darauf, dass Sie UV-beständig und mindestens sechs Zentimeter dick ist. Je dicker, desto gemütlicher. Auch die Fußstützen bei Vollliegern sollten gut gepolstert sein.
  • Griffe: An den Seiten sind Griffe willkommen, falls Sie den Korb einfach umstellen möchten.

🛒 Zur Übersicht bei idealo: Strandkörbe ansehen*

Ostsee-Volllieger zum Einstiegspreis

Volllieger für zwei Personen
Mit 350 Euro ist dieser Volllieger für zwei Personen vergleichsweise günstig. © Mr. Deko

Ein Strandkorb muss robust sein und dem Wetter trotzen. Das hat natürlich seinen Preis: Mit rund 350 Euro bleibt der Ostsee-Strandkorb von "Mr. Deko" im unteren Segment und für einen Strandkorb erschwinglich. Dafür erhalten Sie einen Doppelsitzer aus lasiertem Plantagenholz und UV- sowie wetterbeständigem Polyrattan-Geflecht. Das Rückenteil ist bis zur Liegeposition in fünf Stufen verstellbar. Preis: 350 Euro*. 

  • Typ: Ostsee-Volllieger für zwei Personen
  • Maße (BxHxT): 120x160x80 Zentimeter
  • Gewicht: 52 Kilogramm
  • Bezüge waschbar
  • Strandkorb muss selbst montiert werden

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Strandkorb von "Mr. Deko" ansehen*

Anmerkung: Aktuell sind Strandkörbe schwer begehrt und Wartezeiten nicht selten. Dieses Modell ist erst ab dem 2. Juli lieferbar. Das Warten lohnt sich aber für den Preis.

Gemütlicher Zweisitzer: Strandkorb mit dicken Polstern

Halblieger  von Sonnen Partner
Dieser Halblieger kommt mit dicken Fußkissen und ist aus wertigem Pinienholz gefertigt. © Sonnen Partner

Hier haben wir einen gemütlichen Halblieger mit vierfach verstellbarer Rückenliege. Dieser Strandkorb kommt in einer Komfortvariante zu Ihnen nach Hause, das heißt, hier sind Nacken- und Kuschelkissen dabei sowie zwei dicke Fußkissen. Der Korpus ist aus robustem Pinienholz, das Geflecht aus pfllegeleichtem Polyrattangeflecht. Dieses Modell wird ebenfalls zur Selbstmontage geliefert und ist sofort erhältlich. Preis: 650 statt 700 Euro*.

  • Typ: Ostsee-Halblieger für zwei Personen
  • Maße (BxHxT): 120x160x80 Zentimeter
  • Gewicht: 65 Kilo
  • Bezüge waschbar
  • Strandkorb muss selbst montiert werden

🛒 Zum Angebot bei Otto: Strandkorb von Sonnen Partner ansehen*

Entspannter Dreier: Ostsee-Strandkorb inklusive Hülle

Ostsee-Volllieger von Webavita
Gleich drei Personen finden auf diesem Volllieger Platz. © Webavita

Auf diesem Strandkorb von Webavita finden drei Personen Platz – entweder sitzend oder sogar liegend, denn der Oberkorb des Vollliegers lässt sich fast vollständig waagerecht stellen (bis 85 Grad). Der Korpus besteht aus plantagengezüchtetem Wacholderholz, das Geflecht aus Polyrattangeflecht. Die beiden Bistroklapptische dürfen an keinem Korb fehlen und sind hier auch mit dabei. Der Strandkorb ist erst ab dem 22. Juni lieferbar. Unsere Einschätzung: Für den Preis von 580 Euro* inklusive Schutzhülle lohnt sich das Warten auch hier allemal.

  • Typ: Ostsee-Volllieger für drei Personen
  • Maße (BxHxT): 150x160x80 Zentimeter
  • Gewicht: 60 Kilo
  • Bezüge waschbar
  • Inklusive Schutzhülle
  • Strandkorb muss selbst montiert werden

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Dreisitzer ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.