Spuk am Blocksberg: Ein Sturm auf dem Brocken bringt dort den Winter zurück

Brockenbahn und Autos blieben stehen

Sturm und Schneeverwehungen auf dem Brocken. Wie im tiefsten Winter sieht es momentan auf dem Brocken im Harz aus. Dort tobt ein Sturm mit Windgeschwindigkeiten von über 100 km/h. Und der Sturm wird an Stärke noch zunehmen und seinen Höhepunkt am Donnerstag finden. Erst am Samstag ist der Spuk am Blocksberg dann vorbei.    

Mehr als ein halber Meter auf dem Gipfel

Die Brockenbahn musste am Dienstag ihren Betrieb vorübergehend einstellen. Sogar Autos blieben stecken. Etwa 10 bis 15 Zentimeter Neuschnee sind innerhalb weniger Stunden dazu gekommen und haben die Schneehöhe auf bis zu 55 cm anwachsen lassen.

Das ganze Durcheinander auf Norddeutschlands höchstem Berg sehen Sie im Video.