Länger als ein Blauwal!

Beeindruckendes Foto zeigt kleines Mädchen neben gestrandetem Meeres-Giganten

Die kleine Eryn Faux posiert an einem Strand in Wales neben einer riesigen Qualle.
Die kleine Eryn Faux posiert an einem Strand in Wales neben einer riesigen Qualle. © Kennedy News and Media

Gelbe Haarqualle an Strand gespült

Die gelbe Haarqualle ist eine der größten bekannten Quallenarten, mit ihren bis zu 30 Meter langen Tentakeln kann sie sogar länger werden als ein Blauwal. Ein beeindruckendes Foto, das ein Vater von seiner fünfjährigen Tochter und einer solchen gestrandeten Riesenqualle gemacht hat, zeigt die unglaublichen Dimensionen.

Wunderschöne Giganten aus dem Meer

Gelbe Feuerqualle, Atlantik / (Cyanea capillata) / Loewenmaehnenqualle, Löwenmähnenqualle
Eine gelbe Feuerqualle im Atlantik (Cyanea capillata) - sie wird auch als Löwenmähnenqualle bezeichnet. © picture alliance/imageBROKER, P. Sutter

Die kleine Eryn Faux posiert am Strand von Colwyn Bay (Wales) vor dem toten Nesseltier, dessen Schirmdurchmesser größer ist als das kleine Mädchen selbst. Bis zu einen Meter kann der dunkelrot-weiße Leib messen, die langen Tentakel sind darunter verborgen. 

Wer diesen faszinierenden Geschöpfen jedoch unter Wasser begegnet, sollte sich in Acht nehmen, denn bei Berührung der Tentakeln injizieren feine Nesselschläuche ein Gift, die Verletzung kommt einer Verbrennung gleich. Das größte, jemals gemessene Exemplar wurde 1865 an der Küste von Massachusetts entdeckt – das Tier hatte einen Schirmdurchmesser von 210 Zentimetern und 36,6 Meter lange Tentakeln.

An Land gespült: Die fünf mysteriösesten Funde aus der Tiefsee

Die Tiefen der Ozeane sind unergründlich. Ob in Indonesien, Schottland, Südafrika oder in der Ostsee – wir haben die gigantischsten und unheimlichsten Meerestiere der letzten Jahre, die an Land gefunden worden sind, dokumentiert. Im Video erfahren Sie, was es mit dieser gruselig anmutenden Kreatur auf sich hat, die in Indonesien an Land gespült worden ist.