Spektakulärer Downburst in faszinierendem Licht in China

Vor einigen Tagen entstanden im Osten Chinas fantastische Aufnahmen eines Gewitters. In diesem trat ein sogenannter Downburst auf. Das ist an sich nicht ungewöhnlich und als Wetterphänomen sicherlich nicht auf China beschränkt. Aber das Licht der untergehenden Sonne verleiht diesem Downburst etwas ganz Faszinierendes.

Das ist ein Downburst

Als Downburst wird ein starker Fallwind bezeichnet, der meist im Zusammenhang mit Gewittern steht. Typischerweise ist der Fallwind nahezu senkrecht nach unten gerichtet und wird vom Boden in alle Richtungen abgelenkt. Dadurch können wirbelschleppenähnliche Strömungseffekte entstehen. Ein derartiger Fallwind kann sich verstärken, wenn der enthaltene Niederschlag beim Durchgang durch trockene Zonen verdunstet und so Verdunstungskälte erzeugt. Die so zusätzlich abgekühlte Luft wird aufgrund der höheren Dichte schwerer und in der Fallgeschwindigkeit beschleunigt.