Sommerpause auf Mallorca: Shoppen statt sonnenbaden

Mallorca Wetter im August 2015
August 2015 auf Mallorca: Viel Regen statt Sonne satt

Mallorca: Nach Juli-Hitze ganz viel Regen

Auf die Rekordhitze im Juli ist auf der spanischen Ferieninsel Mallorca ein ungewöhnlich regenreicher August gefolgt. In den ersten zweieinhalb August-Wochen wurden fast doppelt so viele Niederschläge registriert wie sonst im ganzen Monat.

Wie die Lokalpresse berichtete, lösten heftige Gewitter am Wochenende und Anfang dieser Woche mancherorts kleine Überschwemmungen aus. Aber es gibt Entwarnung für alle Urlauber und Einwohner: Für die kommenden Tage sieht es nach einer Rückkehr normalen Sommerwetters aus.

Es haben übrigens nicht alle unter dem schlechten Wetter gelitten. Die Nutznießer des Regens waren die Geschäftsleute, weil viele Urlauber nicht an den Strand, sondern zum Einkaufen gingen. Kaufhäuser und Supermärkte registrierten nach Informationen der Zeitung 'Diario de Mallorca' Umsatzsteigerungen um 25 und kleine Läden sogar um 40 Prozent.