Nächste Woche 30 Grad plus X

Zwischen den Extremen - So schaukeln wir in den Sommer 2022

von Björn Alexander und Martin Pscherer

Am Wochenende bestimmen Kaltluft und stürmische Böen zunächst das Wetter in Deutschland. Doch nächste Woche schwappt die Sommerluft zurück zu uns. Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang mit bis zu 30 Grad.

Oben im Video: Erst aprilfrisch, dann wird es spürbar wärmer

Sommeranfang könnte es wuppen

Die Höchstwerte am meteorologischen Sommeranfang 2022  - nach dem Absturz am Wochenende wird es spürbar wärmer.
Die Wärme kommt nach Deutschland zurück - pünktlich zum Start in den Sommer

Nach einem aprilwettrigen Samstag und einem ruhigeren Sonntag hält diese Wetterbesserung laut unserem wetter.de-Meteorologen Martin Pscherer auch in den letzten Tag des Mais 2022 an. Und nicht nur das hat der Wettermann im Fokus: „ Am Dienstag sind im Süden örtlich schon 25 Grad und damit ein Sommertag möglich.” Noch wärmer seien die Computertrends für den Mittwoch, wenn meteorologisch der Sommer beginnt und „im Süden knapp 30 Grad möglich sind und es im Norden immerhin 18 bis 22 Grad werden”. Das ist nach den unterkühlten, kalt geduschten 12 bis 18 Grad vom Wochenende mit lokaler Bodenfrostgefahr auf jeden Fall schon mal einen kleinen Jubelschrei wert. Auch denn die Einschränkungen wohl nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Daumen drücken bleibt die Devise

Regenvorhersage für Deutschland für den 2. Juni 2022 - Schauer und Gewitter könnten nicht allzu lange auf sich warten lassen.
Schauer und Gewitter - die warme Luft könnte auch schnell feucht werden

Natürlich ist es im Frühjahr insbesondere im Nordosten unseres Landes viel zu trocken gewesen. Dennoch werden wohl die meisten von uns einem längeren Sommer-Intermezzo nächste Woche die Daumen drücken. Schließlich ist ja langes Pfingstwochenende. Allerdings sieht Pscherer nach aktuellem Stand keine lupenreine Hochdrucklage auf uns zukommen: „Wettertechnisch kommt die Warmluft wahrscheinlich auch rasch mit Feuchtigkeit daher. Insofern ist es ab Mittwoch zunächst zwar oft sonnig. Doch zum Teil sind ebenfalls Schauer und Gewitter mit am Start.” Teilweise können die wohl auch mit Unwettern gepaart sein. Für konkrete Prognosen sei es aber noch zu früh. Denn die „Entwicklung ist einfach noch zu unsicher”. Bleibt noch eine letzte und entscheidende Frage.

Wie wird das Wetter an Pfingsten 2022?

Die Temperaturprognosen zum Start ins Pfingstwochenende 2022 - Sommer wäre möglich
30 Grad plus X - das könnte an Pfingsten 2022 vielleicht sogar klappen

„Die Unsicherheiten schreiben sich weiter fort”, erläutert Pscherer und erklärt: „Wenn es blöd läuft, dann ist ab Donnerstag schon wieder alles vorbei. Für den Wettertrend zu Pfingsten ist nämlich weiterhin vieles möglich. So wäre mit einer Extremvariante bei den Computermodelle am Freitag vor Pfingsten sogar extreme Hitze bis an die 35 Grad oder etwas darüber denkbar. Im Anschluss lässt aber das Gros der Wettermodelle abermals Schauer aufkommen. Ob das – wie momentan beim Europäischen Wettermodell in sommerlich warmer bis schwüler Luft oder wie aktuell beim Amerikanischen – in kühler Atlantikluft passiert, ist aber noch völlig offen.”

Lese-Tipp: Meteorologisch und kalendarisch - wann ist eigentlich Sommeranfang?

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(bal, mps)