So wird das Urlaubswetter in Griechenland, Kroatien, Frankreich, Spanien, Italien und Slowenien bis 03.10.

Mit dem Oktober kommen neue Gewitter ans Mittelmeer

Sonnig und überwiegend trocken verlaufen die letzten Septembertage am Mittelmeer. Der Start in den Oktober bringt aber Südfrankreich, Italien, Slowenien und Kroatien wechselhaftes Wetter mit Gewittern. Tendenziell gehen die Temperaturen überall etwas nach unten.

Korsika zum Greifen nahe: Die Nachbarinsel ist über die Straße von Bonifacio vom Capo Testa aus besonders gut zu sehen. Foto: Christian Röwekamp
Blick vom Capo Testa © DPA

Spanien - Festland und Balearen:

Heiteres bis sonniges Wetter herrscht bis zum 3. Oktober an Spaniens Mittelmeerküste. Zwischendurch gibt es immer mal wieder bis zu 10 Stunden Sonnenschein. Die Temperaturen bewegen sich über 25 Grad. 30 Grad werden erstmal nicht mehr erreicht.  

Das Mittelmeer hat an den Strandabschnitten eine Wassertemperatur von etwa 23 bis 25 Grad.

Südfrankreich:

Sonnig und trocken geht es an der Mittelmeerküste Südfrankreichs zu. Kurz vor dem Wochenende (01./02.10.) ziehen allerdings Wolken auf und läuten ein wechselhaftes Wochenende ein. Schauer und leichte Gewitter inklusive. Die Temperaturen haben sich etwas zurückgeschraubt: 25 Grad werden oft erreicht, aber nur selten überschritten. Im Regen gehen die Temperaturen ein paar Grad nach unten.

Die Wassertemperaturen liegen aktuell zwischen 20 und 22 Grad.

Italien:

Auf dem 'Stiefel' ist vorerst wieder Ruhe eingekehrt. Nur Sizilien ist noch leicht wolkenverhangen. Sonst gibt es viel Sonnenschein. Das ändert sich aber wieder zum Wochenende (01./02.10.): Schauer und Gewitter ziehen von Norden den 'Stiefel' hinunter, die teils sehr kräftig ausfallen. Die Temperaturen liegen an der Riviera um 25 Grad, an der Adria knapp unter 25 Grad.

Die Wassertemperatur beträgt im Norden um die 23 Grad, im Süden etwa 25 Grad.

Slowenien/Kroatien:

Sonnig und trocken verlaufen die Tage in Slowenien und Kroatien. Erst zum Wochenende (01./02.10.) breitet sich wechselhaftes Wetter mit Gewittern von Norden her aus. Die Temperaturen liegen die meiste Zeit um 25 Grad. Zum Monatswechsel bewegen sie sich nur noch knapp über 20 Grad im Norden.  

Die Wassertemperatur beträgt derzeit 19 bis 23 Grad.

Griechenland (Kreta und Ägäis):

Richtig viel Sonnenschein (meist gut 10 Stunden täglich) gibt es auf den griechischen Inseln. Das Ganze bei Temperaturen um und über 25 Grad. Zum Wochenende (01./02.10.) klettern die Werte Richtung 30 Grad und verfehlen diese Hürde nur knapp.

Die Wassertemperatur der Ägäis beträgt etwa 24 Grad.

Informationsvorsprung bei der Strandplanung:

Wenn Sie für Ihre Strandplanung aktuelle und mobile Wetterberatung in Anspruch nehmen möchten, dann laden Sie sich einfach unsere kostenlose Wetter.de App (im App Store oder bei Google play) auf Ihr Smartphone.