So wird das Reisewetter für Spanien, Frankreich, Italien, Slowenien, Kroatien und Griechenland bis 17.07.

Spanien Festland und Balearen:

Das Mittelmeer bietet ausgezeichnete Bademöglichkeiten
Lässig am Pool chillen. © picture alliance / ROPI, Piaggesi/Fotogramma

Ein Satz für Ihren Spanienurlaub reicht: "Viel Spaß!" Regenwetter ist nicht zu befürchten. An der Küste Spaniens erwarten Sie viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen: über 25 Grad an der Costa Brava, rund um 30 Grad an der Costa Blanca, rund um Valencia und in Andalusien. Bei oft über 11 Stunden Sonnenschein kommen Sonnenbadwillige voll und ganz auf ihre Kosten. Aber Vorsicht bei Reisen ins Landesinnere: 38 Grad in Sevilla sind kein Spaß mehr.

Auch für den Urlaub auf den Balearen müssen Ihnen wegen des Wetters keine grauen Haare wachsen. Dort sind 13 Stunden Sonnenschein und 30 Grad keine Seltenheit. Die Temperatur des Mittelmeers macht den Strandurlaub perfekt, denn es ist an den spanischen Küsten zurzeit bis zu 24 Grad warm.

Südfrankreich:

Bei diesen Urlaubsbedingungen ist Ihnen der Neid Ihrer Nachbarn sicher. Die Sonne scheint meist um die 12 Stunden vom Himmel. Bei Temperaturen, die oft zwischen 25 und 30 Grad liegen, lässt es sich sowohl im Languedoc-Roussillon, als auch an der Côte d‘Azur perfekt urlauben. Zum Ende der Woche ist für die Region um Montpellier eine kurze Erfrischung in Form von Regen prognostiziert.

Auch an der Atlantikküste dominiert zunächst der Sonnenschein. Ab Wochenmitte ziehen ein paar Wolken durch – aber am Wochenende sollte die ‚Luft wieder rein‘ sein. Die Temperaturen sind sehr heiß und liegen teilweise bei 35 Grad und mehr, sinken aber ab Wochenmitte ab und liegen am Freitag bei einem Niveau um die 27 Grad. Am Wochenende wird’s dann wieder etwas wärmer. Das Mittelmeer hat in Frankreich eine Wassertemperatur von um die 21 Grad, in der Biskaya hat das Wasser eine Temperatur von etwa 20 Grad.

Italien:

In Italien gibt es mal wieder Traumwetter – zumindest wenn man nicht arbeiten muss: Die Temperaturen liegen meist um die 30 Grad und die Sonne ist sowieso inklusive. An den Küsten der Riviera und der Adria stehen täglich bis zu 13 Sonnenstunden auf dem Programm. Wer sich auf das Nachtleben in Italien freut, der kann sich an vielen Orten auf nächtliche Temperaturen über 20 Grad einstellen. Das Mittelmeer hat an Italiens Stränden eine Wassertemperatur von etwa 24 Grad.

Slowenien/Kroatien:

Zum Wochenende (23./24.07.) droht an einigen Orten ein bisschen Regen, aber sonst führt die Sonne Regie. Zweistellige tägliche Sonnenstunden sind die Regel und das Ganze bei Temperaturen um 30 Grad. Das Mittelmeer hat an den Küsten Sloweniens und Kroatiens hat eine Temperatur von etwa 23 Grad.

Griechenland (Kreta und Ägäis)

Wenn Sie Urlaub auf den griechischen Inseln in der Ägäis machen, denken Sie bitte an Sonnencreme und Sonnenbrille. Denn die Sonne scheint etwa 12 Stunden täglich. Die Temperaturen liegen um die 30 Grad und fallen vielerorts nachts auf immer noch tropische Werte von 20 Grad. Und auch das Wasser der Ägäis ist warm, es hat derzeit eine Temperatur von rund 25 Grad.

Informationsvorsprung bei der Strandplanung:

Wenn Sie für Ihre Strandplanung aktuelle und mobile Wetterberatung in Anspruch nehmen möchten, dann laden Sie sich einfach unsere kostenlose Wetter.de App (im App Store oder bei Google play) auf Ihr Smartphone.