So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten

So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten

So grün war Weihnachten selten

Es war ein schöner Traum, der Traum von der weißen Weihnacht. Wer erinnert sich nicht an 2010, als ganz Deutschland von Schnee bedeckt war. Tja, Weihnachten 2015 wird in ganz anderer Erinnerung bleiben, nämlich als das Weihnachtsfest, als ganz Deutschland grün war und bereits die ersten Knospen an den Bäumen zu sprießen begannen.

Nur in der Südhälfte sind vereinzelt wenigstens kleine Nachtfröste möglich. Tagsüber steigen die Temperaturen nahezu flächendeckend auf zweistellige Werte, im Westen und Südwesten auf bis zu 15 Grad. Weiße Weihnacht null Prozent.

Selbst im Voralpenland und in Oberstdorf oder Garmisch-Partenkirchen gibt es keine Chance. Auch in den Mittelgebirgen kann man nicht mehr mit Schnee rechnen.

Es wird ein grünes Fest, was aber auch normal ist. Im Flachland gibt es eine weiße Weihnacht im Schnitt eh nur alle 10 Jahre!