Wildtierschützer pflegen das Reptil

Seltene zweiköpfige Schlange in Florida gefunden

Diese seltene zweiköpfige Schlange wird nun untersucht.
Diese seltene zweiköpfige Schlange wird nun untersucht. © Facebook

Kaum Überlebenschancen in der freien Wildbahn

In Florida ist eine zweiköpfige Schlange entdeckt worden. Wildtierschützer müssen das Reptil mit getrennten beweglichen Zungen und Köpfen pflegen, denn diese Arten von Schlangen können in der freien Wildbahn nur schwer überleben. Jeder Kopf hat ein eigenes Gehirn, das jeweils seine eigene Entscheidung trifft - die stimmen aber nicht immer überein. 

Beide Köpfe reagieren unterschiedlich

Die zwei unterschiedlichen Köpfe an einem Körper könnten die Fähigkeit der Schlange ziemlich beeinträchtigen. Das Füttern des Tieres gestaltet sich schwierig, ebenso ist sie vor Feinden nicht sicher. „Beide Kopfzungen bewegen sich und reagieren auf Bewegungen, aber nicht immer auf die gleiche Weise“, so das „FWC“ – Fish and Wildlife Research Institute. 

Tiere, die mit zwei Köpfen geboren werden, sind selten. Doch es gibt von dieser Sonderform der Siamesischen Zwillinge mehr als man denkt. Dabei erfolgt die Teilung der beiden Föten nur so unvollständig, dass die Köpfe zweifach an einem einzigen Körper auftreten.

Zweiköpfige Tiere überall auf der Welt

Immer wieder entdecken Menschen zweiköpfige Tiere rund um die Welt. Zuletzt fand ein Fischer in Indien einen seltenen zweiköpfigen Babyhai. 

Im US-Bundesstaat Wisconsin ist ein schwarz-weißer Ziegenbock mit zwei Köpfen auf die Welt gekommen. Hier gib es das süße Video des Tieres mit einem sehr besonderen Namen.