Spektakuläre Wetter-Bilder

Seltene Mammatus-Wolken über Berlin

dpatopbilder - 11.03.2021, Berlin: Nach einem Gewitter ziehen nach unten gewölbte, sogenannte Mammatus-Wolken über den Hackschen Markt hinweg. Dabei handelt es sich um ein seltenes Naturphänomen. Foto: Annette Riedl/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Sturmtief «Klaus» - Berlin © dpa, Annette Riedl, adl lop

Himmel mit Beulen

Am Donnerstag haben die Berliner über „zerbeulte“ Wolken am Himmel gestaunt. Dabei handelte es sich um Mammatus-Wolken.

So sahen die seltenen Wolken aus:

Wann bilden sich Mammatus-Wolken?

Mammatus- oder auch Beutelwolken entstehen in der Regel im Bereich von Gewittern, Schauern oder Kaltfronten. Somit sind sie häufiger im Sommer zu beobachten als im Winter. Dennoch kommen sie auch in den kälteren Jahreszeiten vor.

Ihre Entstehung ist noch nicht vollständig geklärt. Aber es gibt natürlich grundlegende Erkenntnisse. Schlussendlich sind sie das Ergebnis von konvektiven Prozessen, zum Beispiel im Zusammenhang mit Schauern oder größeren Gewitterkomplexen. Hierbei kann es dazu kommen, dass abgekühlte Luft aus höheren Luftschichten herunterfällt. Denn sie ist schwerer als die Luft unterhalb der Wolke.

Allerdings muss die Kaltluft an der wärmeren Luft unter der Wolke vorbei. Und hierbei entstehen dann eben die kleinen Wolkenblasen, die die Warmluft darunter zum Teil verdrängen.

Woher stammt der Name der Mammatus-Wolken?

Das Wort „Mamatus“ leitet sich vom lateinischen Begriff "Mamma" für die weibliche Brust ab.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemenhaben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen,können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht brauchen Sie aber auch unsere Langfristprognose von ECMWF und NOAA.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?