Schweres Hagelunwetter in St. Louis - Tornadogefahr steigt

Tornadogefahr steigt

Heftige Unwetter haben dem Mittleren Westen der USA schwere Gewitter und Hagel gebracht. In St. Louis, im Bundesstaat Missouri erreichten die Hagelkörner teilweise die Größe von Tennisbällen. Neben Missouri waren auch die Staaten Kansas und Kentucky betroffen.

Über dem Mittleren Westen der USA befindet sich derzeit eine Luftmassengrenze, an der schwülwarme Luft aus dem Golf von Mexiko auf die kalten Luftmassen aus dem Norden trifft. Dabei entstehen teils sehr heftige Gewitter. Diese Unwetterlage bleibt noch bis Freitag bestehen und kann auch Tornados entstehen lassen.