Schnee ohne Ende

Massive Schnee-Ladung für die Berge: Alles weiß, alles dicht

von Claudia Träger

Mit SO viel Schnee hatten die meisten dann doch nicht gerechnet. Dabei wurde gewarnt: Wer nicht wirklich muss, sollte in Sachsen sein Auto besser stehen lassen. Stattdessen hier und auch in Bayern immer wieder Unfälle. Teilweise türmte der Wind den Schnee so hoch auf, dass an eine Weiterfahrt nicht mehr zu denken war.

Wo liegt wie viel Schnee? Schneemengen am Samstagmorgen

Der Schnee für die Berge hat seine Arbeit aufgenommen. Seit gestern kamen im Bayerischen Wald und im Erzgebirge bis zu 10 Zentimeter dazu. Ruhpolding in den Chiemgauer Alpen und Ramsau in den Berchtesgadener Alpen haben es mit um die 20 Zentimeter Neuschnee zu tun bekommen.

Schneehöhen (in Zentimetern) am Samstagmorgen:

  • Zugspitze 150 – neuer Spitzenreiter
  • Nebelhorn 144 – die Allgäuer Berge gehen gerade leer aus, kein Schneezuwachs
  • Großer Arber im Bayerischen Wald 76 – neue Nummer 3
  • Feldberg im Schwarzwald 68 – hier kommt nichts mehr dazu
  • Kahler Asten im Sauerland 33
  • Fichtelberg im Erzgebirge 21

Wo schneit es und wo regnet es jetzt und gleich?

Von der Zugspitze bis zum Watzmann – Land unter mit Schnee

Aber das ist ja noch längst nicht alles. Heute schneit es an den Alpen vom Werdenfelser Land (Zugspitze) und Karwendel bis ins Berchtesgadener Land (Watzmann) anhaltend und ergiebig. Bis Sonntagfrüh sind weitere 20 bis 40 Zentimeter, in den Hochlagen um 50 Zentimeter oder auch darüber drin. So dürfte der ein oder andere Berggipfel am Ende auch 70 bis 100 Zentimeter mehr Schnee messen.

Auch im Harz, Bayerischen Wald und Erzgebirge sind noch 10 bis 20 Zentimeter Neuschnee zu erwarten. Allerdings steigt hier die Schneefallgrenze bis auf 800 Meter an. Nur ganz oben ist es kalt genug für Schnee.

„Das sind die kräftigsten Schneefälle dieses Winters für die deutsche Alpen-Region“, sagt RTL-Meteorologe Carlo Pfaff. Er warnt zugleich vor der Kehrseite der Schnee-Medaille: „Die Lawinengefahr steigt in den Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen auf Stufe 4 von 5 an. In den anderen Regionen liegt sie bei Stufe 3, im Allgäu bei Stufe 2.“

Wie lange kann sich der Schnee denn halten? So wird das Wetter in der kommenden Woche

Hier liegt am Sonntag Schnee

Winter in Deutschland. Schnee liegt nur in den Bergen.
Es sind heftige Schneefälle, die da runter kommen. Allerdings ist es wieder einmal nur ein Bergwinter.

Traumbedingungen für Wintersport im Schwarzwald und in den Alpen

Tagsüber am Sonntag tut sich dann nicht mehr viel in Sachen Schneezuwachs. Hoch ERICH wird stärker und die Niederschläge klingen ab. „In den Alpen wird es dann schnell wieder schön und zu Wochenbeginn gibt es sonniges Traumwetter zum Skifahren“, sagt RTL-Meteorologe Carlo Pfaff. „Auch im Schwarzwald und den Skigebieten von Thüringer Wald und Erzgebirge sind die Bedingungen sehr gut.“ Im Hochschwarzwald scheint zudem die Sonne. Sonst bleibt es allerdings wie auch im großen, schneelosen Rest des Landes mal wieder grau und trüb. Trotzdem: „Es gab schon schlechtere Winter“, sagt Pfaff.

Nur selten gibt es Schnee mit Sonne

 Schnee mit Sonne gibt es am Montag nur im Schwarzwald und an den Alpen.
Die Sonne touchiert Deutschland am Montag nur leicht. Schnee mit Sonne gibt es so nur im Schwarzwald und an den Alpen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(ctr)