Satellitenfilm vom 20.04 bis zum 22.04.: Auf „Katharina" folgt „Leonore"

Hoch „Katharina" ist schon ganz schön lange aktiv. Inszwischen hat sich das Hoch Richtung Mitteleuropa bewegt und hat uns den Ostersommer 2019 gebracht. Aber wie alles, hat auch dieses Hoch ein Ende. „Katharina" macht sich auf und davon und wird von Hoch „Leonore" beerbt. Dieses befindet sich aber nicht über Mitteleuropa sondern recht weit im Nordosten. Über dem Mittelmeer treibt weiterhin ein Tief sein Unwesen. Es brachte Starkregen und schlechtes Wetter für Mallorca und hat sich nur wenig nach Osten bewegt.

Informationen zum Satellitenfilm Europa

Der Satellitenfilm Europa zeigt einerseits die Hoch- und Tiefdruckgebiete und die dazu gehörigen Isobaren, also Linien gleichen Luftdruckes. Dazu kommen Wolkenstrukturen in Form von Bändern, Streifen oder Punkten. Die unterschiedlichen Farben geben die Höhe der Wolken an, nicht unbedingt immer die Intensität der Regenfälle aus den Wolken.

Der Satellitenfilm Europa wird einmal am Tag produziert und ist ein Rückblick auf das Wettergeschehen der vergangenen Tage.