Satellitenfilm vom 19.01. bis zum 21.01.: Ruhiges, kaltes Winterwetter durch Hoch "Brigida"

Ruhiges Winterwetter durch Hoch
Ruhiges Winterwetter durch Hoch "Brigida" Der Satellitenfilm vom 19.01. bis 21.01. 00:45

Am Wochenende sorgte das kräftige Hoch "Brigida" über Südosteuropa für ruhiges Winterwetter. Tagsüber waren nur wenige Plusgrade drin. In den Nächten wurde es frostig kalt. Teilweise gingen die Tiefstwerte auf zweistellige Minusgraden um die -20 Grad zurück. Am Sonntag sorgte schwacher Tiefdruckeinfluss von Frankreich bis nach Italien im äußersten Südwesten und tagsüber bis nach Oberbayern für dichte Wolken und stellenweise schwache Niederschläge, vereinzelt kamen ein paar Flocken herunter.

Informationen zum Satellitenfilm Europa

Der Satellitenfilm Europa zeigt einerseits die Hoch- und Tiefdruckgebiete und die dazu gehörigen Isobaren, also Linien gleichen Luftdruckes. Dazu kommen Wolkenstrukturen in Form von Bändern, Streifen oder Punkten. Die unterschiedlichen Farben geben die Höhe der Wolken an, nicht unbedingt immer die Intensität der Regenfälle aus den Wolken.

Der Satellitenfilm Europa wird einmal am Tag produziert und ist ein Rückblick auf das Wettergeschehen der vergangenen Tage.