Satellitenfilm vom 14.02 bis zum 16.02.: Hoch Dorit sitzt fest im Sattel

Kaum Wolken über Deutschland
Kaum Wolken über Deutschland Der Satellitenfilm vom 13.02. bis 15.02. 00:45

Das Frühlingshoch „Dorit“ sitzt über Mitteleuropa und thront da wie ein kleiner Bussha. Am Donnerstag kam das Hochdruckgebiet nur kaum nach Osten vor ran und sorgte erneut für einen schönen Tag im Süden und Westen. Der Nordosten musste sich weiterhin mit vielen Wolken abkämpfen. Über Griechenland und dem Atlantik sind Tiefdruckgebiete unterwegs, die Regen bringen. Diese werden aber unser Wetter nicht beeinflussen, da das Hochdruckgebiet wie ein Fels alles abblockt.

Hoch „Dorit“ sorgt auch in den kommenden Tagen für sonniges und sehr mildes, im Westen frühlingshaftes Wetter.

Informationen zum Satellitenfilm Europa

Der Satellitenfilm Europa zeigt einerseits die Hoch- und Tiefdruckgebiete und die dazu gehörigen Isobaren, also Linien gleichen Luftdruckes. Dazu kommen Wolkenstrukturen in Form von Bändern, Streifen oder Punkten. Die unterschiedlichen Farben geben die Höhe der Wolken an, nicht unbedingt immer die Intensität der Regenfälle aus den Wolken.

Der Satellitenfilm Europa wird einmal am Tag produziert und ist ein Rückblick auf das Wettergeschehen der vergangenen Tage.