Satellitenfilm Europa (19.11.2017 bis 21.11.2017): Erst Tief 'Quintus', dann Tief 'Reinhard'

Erst Tief 'Quintus', dann Tief 'Reinhard'
Erst Tief 'Quintus', dann Tief 'Reinhard' Der Satellitenfilm für Europa (19. bis 21.11.) 00:00:45
00:00 | 00:00:45

Trübe Wetterlage über weiten Teilen Europas

Am Wochenende hat es sich Hoch 'Zoe' über Frankreich gemütlich gemacht. Bis nach Deutschland reichte ihr Schönwetterarm aber nur kurz oder gar nicht. Wir mussten vielerorts mit trüben Wolkenschleiern vorliebnehmen. Aber es sollte noch dicker kommen: Über dem Atlantik näherte sich Tief 'Quintus' und schob am Montag nochmal eine Extraportion Wolken nach Deutschland, zum Teil mit Schnee und Regen.

Und ein weiteres Tief 'Reinhard' schickt uns viele Wolken und auch Regentropfen, aber immerhin auch mildere Luft. Wolkenlücken sind weiter selten über Deutschland.

Und so geht es weiter mit den Hochs und Tiefs: Der Strömungsfilm für die kommenden fünf Tage.

Sehr warme Luft flutet Deutschland
Sehr warme Luft flutet Deutschland Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Informationen zum Satellitenfilm Europa

Der Satellitenfilm Europa zeigt einerseits die Hoch- und Tiefdruckgebiete und die dazu gehörigen Isobaren, also Linien gleichen Luftdruckes. Dazu kommen Wolkenstrukturen in Form von Bändern, Streifen oder Punkten. Die unterschiedlichen Farben geben die Höhe der Wolken an, nicht unbedingt immer die Intensität der Regenfälle aus den Wolken.

Der Satellitenfilm Europa wird einmal am Tag produziert und ist ein Rückblick auf das Wettergeschehen der vergangenen Tage.