Regen- und Wolkenfilm vom 22.09.2017 für zwei Tage: Von Osten zieht Regen heran

Im Norden noch vereinzelte Tropfen
Im Norden noch vereinzelte Tropfen Regen- & Wolkenfilm Deutschland für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Am Samstag gibt es teils freundliche Abschnitte, gerade im Norden und Südwesten scheint die Sonne gebietsweise auch länger. Aber von Rügen bis in die Lausitz wird es im Tagesverlauf wolkiger und zum Abend hin kommt von Osten her Regen auf. Auch in der Mitte ist es mitunter wolkiger und im Bergland sind lokal Schauer möglich, sonst bleibt es weitgehend trocken. Höchstwerte: 15 Grad um Rügen bis 20 Grad in Magdeburg, im Südwesten stellenweise bis 23 Grad, die höchsten Werte am südlichen Oberrhein. Schwacher, im Osten teils mäßiger Wind weht aus nördlichen Richtungen.

Etliche Schauer und auch Gewitter

Die Nacht zum Sonntag ist im Osten häufig stark bewölkt und vermehrt fällt Regen, teils schauerartig. Lokal sind auch kurze Gewitter möglich. Auch im Osten Bayerns gibt es Regen und an den Alpen bei wechselnder Bewölkung fallen einzelne Schauer. In der gesamten Westhälfte ist der Himmel locker, Richtung Niederrhein häufig gering bewölkt oder sogar klar und trocken. Dazu bildet sich Nebel. Tiefstwerte: 13 Grad an der Ostsee bis 4 Grad im Bayerischen Wald.

Am Sonntag gibt es in der Osthälfte sowie Richtung Alpen oft viele Wolken und zeitweise Schauer, vor allem in Sachsen sind auch Gewitter möglich, lediglich Richtung Ostseeküste bleibt es meist trocken mit heiteren Abschnitten. Von der Ems bis zum Hochrhein löst sich erst der Nebel auf und danach scheint die Sonne länger und es bleibt weitgehend trocken. Über den Mittelgebirgen sind aber lokale Schauer nicht ausgeschlossen. Höchstwerte: 12 bis 19 Grad, an Rhein und Mosel bei längerem Sonnenschein erneut bis 22 Grad.

In der Nacht zum Montag vom südlichen Brandenburg über Sachsen, Thüringen und Franken bis an den östlichen Alpenrand und in den Passauer Raum viele Wolken und zeitweise Regen. Sonst häufiger Auflockerungen, ganz im Westen und Südwesten oft auch gering bewölkt. Stellenweise Nebel. Tiefstwerte 13 bis 10 Grad im Norden und 10 bis 5 Grad im Süden.

Video: Der Strömungsfilm für die kommenden Tage

Langsam kommt Leben in die Bude
Langsam kommt Leben in die Bude Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.