Regen- und Wolkenfilm für zwei Tage (25.03.2019): Mal Wolken, mal Regen, mal Schnee

Mal Wolken, mal Regen, mal Schnee
Mal Wolken, mal Regen, mal Schnee Wolken- und Regenfilm für zwei Tage 00:41

In der Nacht zum Dienstag ziehen sich die Schauer rasch südostwärts, in die Alpen und ins Erzgebirge. Schnee gibt es sogar bis in tiefe Lagen. Sonst ist es wechselnd, teils locker bewölkt, teils klart es auch auf und bleibt trocken. Tiefstwerte +5 Grad in Ostfriesland bis -2 Grad in Kammlagen des Thüringer Waldes. 

Der Dienstag bleibt noch unbeständig

Am Dienstag gibt es einen Wechsel aus Sonne und dichten Wolken, an den Alpen klingen die Schauer ab und es gibt Auflockerungen. Vom Nordwesten bis nach Sachsen fällt gebietsweise leichter Regen. Höchstwerte 3 Grad auf der Schwäbischen Alb bis 11 Grad am Niederrhein und im Ruhrgebiet. 

In der Nacht zum Mittwoch ist es mal mehr und mal weniger bewölkt, vor allem im Süden, Südosten und Osten gibt es etwas Regen oder Schneeregen. Tiefstwerte +6 bis -2 Grad. 

Am Mittwoch wechseln sich im Südwesten Wolken mit heiteren Abschnitten ab. Im Norden und Osten ist es stark bewölkt und zeitweise fällt Regen. Höchstwerte 5 Grad in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen bis 13 Grad in Issum am Niederrhein. 

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.