Regen- und Wolkenfilm für zwei Tage (22.02.2019): Klare Nacht und dann nur noch Sonne

Am Samstag kommt es nach einer klaren Nacht zur Auflösung einzelner Nebel- oder Hochnebelfelder. Anschließend ist es oft heiter oder sonnig, bevorzugt im Nordosten auch mal etwas wolkiger, aber überall trocken. Die Höchstwerte liegen um 1 Grad am Inn, 5 Grad in Berlin sowie auf Usedom und Rügen, am Niederrhein wird es bis zu 13 Grad warm. 

Sonntag nur noch Sonne

In der Nacht zum ist es Sonntag klar und trocken, es gibt nur nur wenige Nebelfelder. Tiefstwerte um +2 Grad auf den Nordseeinseln sowie in einigen Kuppenlagen im Westen, sonst verbreitet Frost mit -1 bis -8 Grad, in der Mitte und im Süden in Tal- und Muldenlagen teils auch strenger Frost unter -10 Grad. 

Am Sonntag gibt es von früh bis spät ungestörten Sonnenschein, kaum Wolken und entsprechend bleibt es durchweg trocken bei maximal 6 Grad in Niederbayern, bis 14 Grad am Nordrand der Eifel bis ins Ruhrgebiet. 

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.