Regen- und Wolkenfilm für zwei Tage (20.05.2019): Es regnet auch die ganze Nacht weiter

Es regnet auch die ganze Nacht weiter
Es regnet auch die ganze Nacht weiter Wolken- und Regenfilm für 48 Stunden 00:41

...mit dem Ergebnis Überflutungsgefahr

In der Nacht zum Dienstag ziehen die kräftigen und lang anhaltenden Regenfälle und Gewitter westwärts. Dabei sind weiterhin recht ergiebige Regenmengen möglich. Im Süden fällt oftmals Dauerregen mit Überflutungsgefahr. Nur von Ostfriesland bis zum Saarland und der Pfalz gibt’s kaum Regen. Tiefstwerte 15 bis 10 Grad, im mittleren Bergland bis 8 Grad.

Schauer, Gewitter, kräftiger Dauerregen

Am Dienstag ist es von Schleswig-Holstein bis Bayern und westlich davon regnerisch und im Stau der Berge fällt teils recht kräftiger Regen, auch mit einzelnen Gewittern. Im Süden kommen weiterhin recht hohe Niederschlagsmengen zusammen. Überflutungsgefahr! Vom Saarland über das Rheinland bis nach Ostfriesland fällt kaum Regen. Im Osten und Nordosten ist es freundlich mit teils längerem Sonnenschein, aber auch hier entwickeln sich im Verlauf einzelne, teils sehr kräftige Schauer oder Gewitter. Höchsttemperaturen zwischen 12 und 25 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch zieht der Regen ostwärts. Im Südosten sind erneut recht ergiebige Niederschlagsmengen möglich. In der Westhälfte bleibt’s öfter trocken. Tiefstwerte 15 bis 7 Grad.

Am Mittwoch ziehen die Schauer und einzelne Gewitter ostwärts ab. Von der Ostsee bis zu den Alpen halten sie noch bis zum Abend hin an. Im Nordosten ist es meist bedeckt, sonst wird es von Westen her freundlicher. Die Höchsttemperaturen: 14 bis 21 Grad.

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.