Regen- und Wolkenfilm für zwei Tage (13.06.2019): Die Nacht bleibt noch ruhig

Die Nacht bleibt ruhig und erholsam
Die Nacht bleibt ruhig und erholsam Wolken- und Regenfilm für 48 Stunden 00:41

In der Nacht zum Freitag ist es locker bewölkt oder klar, höchstens ziehen noch einzelne abklingende Schauer oder Gewitter umher. Zum Morgen hin sind auch von Westen einzelne Schauer möglich. Tiefstwerte 16 bis 10 Grad.

Samstag kommen die Gewitter wieder

Am Freitag ist es vor allem in der Osthälfte heiter oder sonnig, im Westen sind teils mehr Wolken unterwegs, aber kaum Schauer oder Gewitter. Höchstwerte 18 Grad auf den Ostfriesischen Inseln bis 34 Grad in Niederbayern und in Anhalt.

In der Nacht zum Samstag kommen vor allem in der Nordwesthälfte bei wechselnder Bewölkung einige Schauer oder Gewitter runter, die lokal recht kräftig ausfallen. In der Südosthälfte leicht bleibt es weitgehend trocken. Tiefstwerte 21 Grad in Dresden und Berlin bis 13 Grad in der Eifel.

Am Samstag gibt es einen unbeständigen Mix aus Sonnenschein und Quellwolken und dabei zunächst vor allem im Westen und Nordwesten, später auch sonst einige, teils kräftige Schauer und Gewitter. Höchstwerte 20 Grad in der Eifel bis 35 Grad an Oder und Neiße. Mäßiger bis frischer umlaufender Wind, lokal mit Schauer- und Gewitterböen.

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.