Pollensturm erhebt sich über Süddeutschland

Seltener Pollensturm über Süddeutschland
Seltener Pollensturm über Süddeutschland Vor allem Birkenpollen massenhaft unterwegs 00:40

Wie ein Sandsturm

Ein sehr seltenes Wetterphänomen hat sich am Montag in Süddeutschland gezeigt. Am Alpenrand, aber auch in der Bodenseeregion kam es zu einem Pollensturm. Weil es lange Zeit sehr windstill war, löste der vor einem Gewitterschauer aufkommende Wind unzählige Pollen aus den Blüten. 

Für Allergiker der Horror

Der Himmel verfärbte sich plötzlich staubgelb - wie bei einem Sandsturm. Mit dem einsetzenden Regen war das Phänomen dann wieder aus der Welt geschaffen. Allerdings regnete es nicht überall. An Konstanz zog das Gewitter zum Beispiel vorbei, in anderen Regionen der Alpen kamen die Niederschläge aber runter und da wuschen sie die Pollen aus der Luft. 

Lange Zeit war es in Süddeutschland warm und trocken - vor allem Birkenblüten explodierten. Wie bei einem Sandsturm wurden die Pollen aufgewirbelt und verdunkelten den Himmel. Für Allergiker der Horror. Vor allem, wenn es - wie in Konstanz geschehen - nicht regnet. Denn dann kann sich das Phänomen bald wiederholen.