Pflanzen für den Frühlings-Balkon: Welche Blumen können jetzt schon raus?

Was kann man jetzt schon einpflanzen?
Was kann man jetzt schon einpflanzen? Tipps für Balkon und Garten 01:42

Blühende Balkonkästen im Frühjahr

Wer kennt das nicht? Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Balkon erwärmen, kribbelt es in den Fingern. Die trostlosen Balkonkästen wollen wieder mit Leben gefüllt und frisch und bunt bepflanzt werden. Wir verraten Ihnen, welche Frühlingsblüher Sie jetzt schon auf Ihrem Balkon pflanzen können.

Welche Pflanzen können im Frühling auf den Balkon?

Nicht alle Blumen sind geeignet, um sie schon vor den Eisheiligen – die gerne noch einmal den letzten Frost mitbringen – einzupflanzen. Für Pflanzen, die Sie den ganzen Sommer über in voller Blütenpracht erfreuen sollen, empfiehlt es sich daher, diese nicht vor Mai in den Balkonkasten zu setzen.

Nicht alle Frühlingsblüher vertragen Frost

Frühjahr: Primeln für den Balkon
Primeln gibt es in prachtvollen Farben mit einfachen und gefüllten Blüten © dpa, Rolf Haid

Auch bei der Auswahl der Blühpflanzen für Ihren Frühlings-Balkonkasten ist die wichtigste Frage, ob sie Frost vertragen. Bei vielen Frühlingsblühern, die im Handel angeboten werden, ist dies nicht der Fall. Sie müssen nachts noch vor Frost geschützt werden. So beispielsweise Primeln, Tulpen und Osterglocken. Wie Sie die Pflanzen vor Nachtfrost schützen können, sehen Sie oben im Video.

Balkon im Frühjahr farbenfroh gestalten

Hyyzinthen im Balkonkasten
Hyazinthen wirken im Balkonkasten als Einzelblüher und in der Gruppe © Getty Images/iStockphoto

Hornveilchen und Stiefmütterchen hingegen kommen problemlos mit eventuellem Frost zurecht. Sie sind in vielen verschieden Sorten und Farben erhältlich, strapazierfähig und blühen sehr lange. Auch Krokusse und die echte Schlüsselblume sind als Balkonpflanzen für diese Jahreszeit geeignet. Ebenso wie Traubenhyazinthen und Hyazinthen. Letztere zeichnen sich durch ihre große Farbenvielfalt – von leuchtendem Pink, Rosa und Gelb über dunkles Blauviolett, sanftes Pfirsich bis hin zu strahlendem Weiß – und ihren intensiven Duft aus.

Kennen Sie die bunten Frühlingsblumen beim Namen?

Mit einem Mix aus dieser bunten Pflanzenvielfalt kommen im Nu Frühlingsgefühle auf und die Vorfreude auf den Sommer steigt. Und spätestens wenn die Eisheiligen vorbei sind, können Sie dann so richtig loslegen und die Gestaltung Ihres Sommer-Balkons in Angriff nehmen.