Irre Fluten auf Sizilien

Italien/Palermo: Überschwemmung nach Unwetter - zwei Menschen starben

Palermo auf Sizilien: Unwetter fordert zwei Tote

Ein schweres Unwetter zog am Mittwochnachmittag über Palermo auf Sizilien hinweg. Straßen wurden innerhalb von kurzer Zeit zu Flüssen und rissen zahlreiche Autos mit. Zwei Menschen kamen in den Fluten um. Innerhalb von drei Stunden fielen über 125 Liter Regen auf den Quadratmeter. Gerade im Mittelmeerraum sind solche Wassermassen oft zu viel für die Kanalisation und die ausgedörrten Böden. Massive Überschwemmungen sind die Folge. Sehen Sie die heftigen Bilder oben im Video.

Video: so geht das Wetter in Italien weiter