Outdoor-Spielzeug: 5 Top-Spielsachen für Garten und Spielplatz

spaß,kinder,trampolin *** fun,children,trampoline mmq-xox,model released, Symbolfoto
Spaß auf Trampolin und Co: Diese Outdoor-Spielzeuge lieben Kinder im Sommer. © imago images/Shotshop, Monkey Business 2 via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Endlich wieder an der frischen Luft spielen

Der Sommer ist da und Spielen wird immer mehr nach draußen verlagert. Sei es im Garten, auf dem Spielplatz oder im Park: Bei sonnigem Wetter ist die Natur einfach der beste Ort dafür. Outdoor-Spielsachen* bieten große Abwechslung für das Spielen im Freien. Das Spielzeug ist dabei nicht nur lustiger Zeitvertreib, sondern schult zugleich Koordination, Kreativität und sorgt für genügend körperliche Bewegung. Das Angebot an Kinderspielzeug für Garten & Co. ist riesig und sollte zu Alter, Interesse und Mobilität des Kindes passen. Wir verraten, wie auch Ihre Kids den Sommer spielend und tobend genießen können. Das sind die besten Spielsachen für draußen im Check.

Ballspiele fördern Motorik und Auge-Hand-Koordination

Spiel- und Sportbälle sind die einfachste Variante des Outdoor-Spielzeugs, da man sie schnell einstecken und überallhin mitnehmen kann. Mit Ballspielen fördern Sie die spielerisch die motorischen Fähigkeiten Ihrer Kinder: Fangen, Werfen und Geschicklichkeit sind bald kein Problem mehr. So können Sie auch das Ballspiel von Schildkröt* im Garten, aber auch auf dem Spielplatz spielen. Mit einer Scheibe werfen Sie sich den Ball hin und her. Top: der spezielle Ogo-Ball kann nicht wegrollen. 

  • Alter: Je nach Geschicklichkeit ab 4 Jahren
  • Für 2 Personen
  • Mobilität: Zum Mitnehmen
  • Preis: knapp 32 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Ballspiel von Schildkröt*

Tipp: Dieses Spielzeug hat extra große Wurfscheiben, sodass auch die Kleinen Erfolge sehen. Achten Sie immer auf den Entwicklungsgrad des Kindes, damit Sie unnötige Frustration vermeiden.

Rückzugsort im Freien: Tipi-Zelt von Pinolino

Tipi-Zelt von Pinolino.
Das Tipi-Zelt von Pinolino gibt es in zwei Ausführungen. © Pinolino

Vom vielen Toben an der frischen Luft brauchen die Kids auch mal eine Verschnaufpause. Kinder fühlen sich in ihrem kleinen eigenen Rückzugsort besonders wohl, deshalb sind Spielzelte und Tunnel extrem beliebt bei Kids. Wie in diesem Tipi-Zelt von Pinolino, ist Platz zur Entspannung oder für den Snack zwischendurch. Auch die Kreativität wird bei den Kindern angeregt und das Zelt wird schnell zum Indianer-Tipi oder Detektivbüro umfunktioniert.

  • Alter: Ab 3 Jahren
  • Auch für Einzelkinder geeignet
  • Mobilität: Flexibel im Garten oder Kinderzimmer platzierbar
  • Preis: knapp 73 Euro

🛒 Zum Angebot bei Lidl: Tipi-Zelt von Pinolino*

Achten Sie darauf, dass sich Ihr Kind auch selbst mit einem Spielzeug beschäftigen kann. Wer keine Geschwister hat, ruft bei Ballspielen oder Wettkampfspielen schnell Eltern dazu. Das kann nett sein, allerdings sollte sich das Kind auch selbst beschäftigen können.

Für den Sandkasten: Ein Spielzeug-Bagger

Spielzeug-Bagger von Big.
Mit einem Spielzeug-Bagger haben Baustellenfreunde im Sandkasten am meisten Spaß. © Big

Was beim Outdoor-Equipment für Kinder nicht fehlen darf, sind Spielsachen für Wasser oder Sand. Neben der altbekannten Wasserpistole* ist ein Sandkasten-Bagger der Hit bei den Kleinen. Motorik, aber auch Kreativität werden beim Baggern im Sand gefördert, indem sie sich kleine Baustellen-Projekte vornehmen. Bei Otto gibt es aktuell einen Aufsitz-Bagger für 32,99 Euro im Angebot.

  • Alter: Ab 3 Jahren
  • Selbstbeschäftigung für Ihr Kind
  • Mobilität: Ideal für den eigenen Sandkasten
  • Preis: 32,99 Euro

🛒 Zum Angebot bei Otto: Spielzeug-Bagger von Big*

Top-Kinderspielzeug: Forscher-Set für Entdecker

Schönes Wetter lädt zum Entdecken ein: auch für die kleinen Forscher gibt es tolles Outdoor-Spielzeug. Mit einem Forscher-Set kann Ihr Kind selbst auf Entdeckungstour gehen. Das erweckt Neugierde, fördert Fantasie und das Interesse an der Umwelt. Das Set von Uttora kommt mit Fernglas, Kompass, Lupe, Schmetterlingsnetz und vielen weiteren Tools daher.

  • Alter: Für Grundschüler geeignet
  • Entdeckungstouren sind allein oder mit Freunden möglich
  • Mobilität: Zum Mitnehmen
  • Preis: rund 23 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Forscherset von Uttora*

Hit der Kids: Trampolin im Garten

Trampolin und Bällebad von smarTrike.
Bewegung fördern mit Trampolin und Bällebad von smarTrike. © smarTrike

Wer Garten und Platz hat, macht seinem Schützling mit einem Trampolin eine große Freude. Das trainiert Kondition, stärkt die Beinmuskulatur und macht Spaß. Nachteil: einmal aufgestellt, ist es lästig, das Trampolin an einen anderen Ort zu transportieren. Somit ist dieses Outdoor-Spielzeug nur für den Garten gedacht. Das Trampolin von SmartTrike* kann auch zum Bällebad umgebaut werden und macht kleinen, aber auch großen Kids Freude.

  • Alter: Ab 10 Monaten
  • Für eine Person (maximale Tragkraft 25 Kilogramm!)
  • Mobilität: Fester Standort im Garten
  • Preis: rund 100 Euro

🛒 Zum Angebot bei Otto: Trampolin/Bällebad von SmartTrike*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.