Österreich: Pilot überlebt Notlandung in Wolfgangsee

Notlandung auf dem Wolfgangsee
Notlandung auf dem Wolfgangsee Sonne blendete Kunstflieger 00:50

Pilot verliert Kontrolle über das Kleinflugzeug

Spektakuläre Notlanung in Österreich: Während einer Flugshow über dem Wolfgangsee stürzte ein Pilot mit seinem Kleinflugzeug plötzlich ab. Das berichtete das Landesfeuerwehrkommando Salzburg. Der Pilot überlebte die Bruchlandung, denn das Flugzeug setzte bäulings im Wasser auf. 

Aufnahmen zeigen das spektakuläre Manöver

Videoaufnahmen zeigen, wie der Kunstflieger seine Maschine in eine scharfe Linkskurve zwingt und dann tief über dem See gleitet. Er geht tiefer und taucht mit der linken Tragfläche ins Wasser. Das Flugzeug hüpft über die Wasseroberfläche und bleibt liegen.

Offenbar blendete die Sonne den Piloten, sodass er die Kontrolle über die Maschine verlor. Das Flugzeug, das beinahe im See versunken wäre, wurde aus dem Wasser gezogen. Der Wolfgangsee ist ein beliebter Ort für Kunst- und Wasserflugzeugpiloten.