Campingbus rutscht nachts in den Rhein - Frau (22) ertrinkt, Freund kann sich retten

Campingsbus
Campingsbus © DPA

Mann (22) konnte sich retten

Beim Campen am Rhein ist der Bus eines jungen Paares mitten in der Nacht ins Wasser gerutscht - die 22-jährige Frau starb, ihr gleichaltriger Lebensgefährte konnte sich retten. 

Campingbus ging fast vollständig unter

Nach Angaben der Polizei hatten die beiden ihr Fahrzeug auf der Rheininsel Korsika bei Oberhausen-Rheinhausen nahe Karlsruhe am Ufer eines Kanals geparkt. Dort rutschte es in der Nacht zum Samstag den Hang hinab und versank fast vollständig im Wasser. DLRG-Taucher bargen die Frau aus dem Wagen, die Rettungskräfte konnten ihr aber nicht mehr helfen. Wie der Campingbus ins Rutschen geriet, blieb zunächst unklar.