Neues zur Omikron-Variante

Bereits Genesene können sich trotzdem infizieren

Die neuesten Erkenntnisse

Die neusten Auswertungen zur Omikron-Variante aus Südafrika machen Experten Sorgen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt: eine überstandene Infektion schütze nicht gegen die Omikronvariante. In Südafrika haben sich bereits vermehrt Genesene damit infiziert. Worauf unsere Forscher hoffen, sehen Sie im Video . (tha/gas)


​Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de

VIDEO-PLAYLIST: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+.