Aus den Buchstaben A, L, E und X

Diese elf Geschwister haben alle FAST den gleichen Vornamen

Elf Kinder und das zwölfte ist unterwegs

Eine große Familie war der größte Wunsch von Gwenny Blanckaert (32) und Marino Vaneeno (39) aus Staden in Belgien. Den haben sich die beiden eindeutig erfüllt: Elf Kinder haben sie bereits und das zwölfte ist unterwegs. Aber nicht nur die Größe ihrer Familie ist bemerkenswert, Gwenny und Marino haben sich für die Namen ihrer Kinder etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Kreativ mit A, L, E und X

Für die Namen ihrer Kinder wurden Gwenny und Marino kreativ - und zwar mit den Buchstaben A, L, E und X. All ihre Töchter und Söhne tragen Namen mit einer Kombination dieser vier Buchstaben. Ihr ältester Sohn Alex wurde nach Marinos Stiefvater benannt, dann folgte Axel und die Eltern bemerkten, dass die Namen aus den gleichen Buchstaben bestehen und so nahm alles seinen Lauf. Nach Alex und Axel folgten Xela (11), Lexa (10), Xael (9), Xeal (8), Exla (5), Leax (4), Xale (2) und Alxe (6 Monate).

Lese-Tipp: Dieses Paar benennt seine Kinder nach Treckermarken

Das letzte Mal schwanger mit Kind Nummer zwölf

Im kommenden April soll dann das letzte Kind der Großfamilie zur Welt kommen, ein Junge. Zum Nachrichtendienst DeStentor sagte die werdende Mutter kürzlich: „Wir hatten die Latte von Anfang an auf zwölf gesetzt. Und daran werden wir festhalten. An dem Tag, an dem wir mit zwölf Kindern am Tisch sitzen, ist unsere Familie komplett“. Ein Name für das ungeborene Kind ist noch nicht bekannt, aber da aus den vier Buchstaben A, L, E und X immerhin vierundzwanzig Kombinationen möglich sind, haben Gwenny und Marino trotz ihrer elf Kinder noch immer die Qual der Wahl aus dreizehn möglichen Namen. (ttr)