Save the date!

Muttertag fast vergessen? 5 tolle Last-Minute-Ideen

Mutter und Tochter
Alles Gute zum Muttertag! © iStockphoto

Muttertag: Selbstgemacht oder gekauft?

Mama ist die Beste! Eigentlich ja immer, nicht nur am Muttertag. Am 9. Mai werden Mamis von ihren Kindern verwöhnt. Einer Fleurop-Statistik zufolge freut sich an diesem Tag im Durchschnitt zweimal pro Sekunde irgendwo in Deutschland eine Mutter über einen Blumenstrauß. Wir finden allerdings, dass wir dieses Jahr etwas kreativer sein sollten. Mit unseren Tipps sind Sie gut aufgestellt.

Idee 1: Mama ist eine Beauty-Queen

Wer will keine wunderschönen voluminösen Haare? Beauty Produkte wie Lockenstäbe sind ein absoluter Hit am Muttertag. So kann sich Ihre Mutter immer schick machen – egal ob für sich selbst, für einen Mädelsabend oder ein Date. Ein besonders empfehlenswerter Lockenstab ist der BaByliss Curl Styler Luxe* Lockenstab. Er hat eine kurze Aufheizzeit und sorgt, laut Hersteller, für langanhaltende Locken.

Idee 2: Ein Buch voller Erinnerungen

Haben Sie auch so viele Fotos auf dem Smartphone? Nutzen Sie das und basteln Sie ein schönes Fotobuch. Im Internet gibt es diverse Anbieter und Apps, über die sich per Foto-Upload Bücher erstellen lassen - das dauert nur wenige Minuten und das fertige Fotobuch kommt per Post.

Ist es zu spät, um ein online erstelltes Fotobuch zu bestellen? Dann können Sie es auch einfach selbst machen. Alles was Sie brauchen ist ein Fotoalbum und Ihre ausgedruckten Bilder. Kleben Sie die Bilder ein und schreiben Sie lustige Kommentare neben die Fotos. So haben alle was zu lachen.

Idee 2: Schicke Ohrringe

Falls Ihre Mutter gerne Schmuck trägt, wäre dieses Geschenk eine tolle Option: Ohrringe. Sie müssen kein Vermögen kosten. Hauptsache sie sind qualitativ gut und sehen schön aus. Für den Muttertag bieten sich Motive wie Herzchen besonders gut an.

Idee 3: Pralinen selber machen

Liebe geht durch den Magen! Diese uralte Weisheit gilt auch für Mütter. Für diese Option sollten Sie allerdings Back-affin sein. Hier geht es nämlich um Genauigkeit und sehr viel Geduld. Trauen Sie sich diese Herausforderung zu? Dann wird sich Ihre Mutter sehr freuen.

Tipp: Für selbstgemachte Pralinen eignen sich Praline-Formen aus Hartplastik.
Frohes Schaffen!

Idee 5: Wellness-Urlaub im eigenen Badezimmer

Für das ultimative Wellness-Feeling zu Hause gibt es wunderbare Beauty-Produkte, die Ihre Sinne verwöhnen. Einfach mal abschalten und ein schönes Vollbad genießen. Herrlich! Für ein unvergessliches Badeerlebnis sind Badebomben ein tolles Geschenk! Das gibt definitiv Power für den harten Mutter-Alltag.

Egal für welches Geschenk Sie sich entscheiden: Mama wird sich freuen! Denn sie weiß genau, dass der Gedanke zählt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.