Familie zahlt unnötig Tausende Euro!

Miet-Horror: Vermieter bucht Miete 11 Monate nach Auszug noch immer ab

München ist ein teures Pflaster: Linda Vega und ihr Mann haben lange gemeinsam auf 36 Quadratmetern gewohnt – für stolze 850 Euro Miete im Monat. Vor fast einem Jahr suchen sie sich eine neue, günstigere Wohnung, kündigen ihre alte und ziehen aus. Doch dann bekommen sie erst die Kaution nicht zurück und die Miete wird auch weiter abgebucht – und das 11 Monate lang! Zwischendurch ist das Paar so pleite, dass es wieder zu den Eltern ziehen muss. Wie kann das sein und was sagt der Vermieter dazu? RTL-Reporterin Selina Römer hat sich eingeschaltet und will dem Paar helfen – ob das gelingt, sehen Sie im Video. (lra)

Lese-Tipp: Nach heftigem Sturm lässt Annes Vermieter sie - wortwörtlich! - im Regen stehen

Sie brauchen die Hilfe von RTL? Schreiben Sie uns Ihre Geschichte!

Wenn auch Sie einen Fall für uns haben, dann schreiben Sie uns ihr Anliegen per Mail an: post@rtl.de.