Mittel gegen Blattläuse, Spinnmilben und Mehltau bei Tomaten selber machen

Hexengebräu gegen Blattläuse & Co
Hexengebräu gegen Blattläuse & Co Pflanzenschutz selber machen 01:01

Schluss mit Blattläusen und Co - Pflanzenschutz einfach selber machen.

Gerade wenn es draußen feucht ist, neigen unsere geliebten Tomatenpflanzen zu Pilzen und Krankheiten. Braunfäule und Mehltau sind gnadenlose Feinde für die Tomatenernte. Doch ein selbstgemachtes ‚Hexengebräu‘ macht Schluss mit dem Ärger und ist bei Tomatenliebhabern DER Geheimtipp. Man braucht nur wenige Zutaten, um z.B. Spinnmilben oder Blattläuse zu vertreiben oder Mehltau wegzuzaubern.

Hexengebräu gegen Spinnmilben und Blattläuse

1 Liter Wasser

2 Esslöffel Rapsöl

2 Tropfen Spüli

1 Teelöffel Brennspiritus

Auf die betroffenen Stellen sprühen und nach ein paar Stunden wieder mit klarem Wasser abspülen, damit die Blätter wieder genügend Luft bekommen.

Hexengebräu gegen falschen Mehltau und Braunfäule

1 Liter Wasser

1 Teelöffel Backpulver oder Natron

Unser Tipp: Die kranken Blätter abzupfen und entsorgen. Dann sollte die Pflanze eine Woche lang täglich mit dem Mittel eingesprüht werden. Schon nach kurzer Zeit wird die Pflanze junge und gesunde Triebe entwickeln.